Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Für den Wirtschaftsclub im Literaturhaus e.V., c/o Literaturhaus Stuttgart, Breitscheidstr. 4, 70174 Stuttgart („Wirtschaftsclub im Literaturhaus e.V.“) hat der Schutz personenbezogener Daten einen hohen Stellenwert. Mit dieser Datenschutzerklärung werden die Besucher des Internetauftritts des Wirtschaftsclubs im Literaturhaus e.V. („Nutzer“) über die auf den Webseiten des Wirtschaftsclubs im Literaturhaus e.V. nach Maßgabe der geltenden Datenschutzgesetze, insbesondere der Verordnung (EU) 2016/679 (Datenschutz-Grundverordnung – „DS-GVO“), erfolgende Verarbeitung personenbezogener Daten (im Folgenden auch „Daten“) informiert.

1.          Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung

Die Verantwortung für die rechtmäßige Verarbeitung personenbezogener Daten der Nutzer trägt der Wirtschaftsclub im Literaturhaus e.V.

2.          Verarbeitete Daten und Verarbeitungszwecke

2.1        Nutzungsdaten

Beim Aufruf der Internetseiten des Wirtschaftsclubs im Literaturhaus e.V. speichern die Server des Wirtschaftsclubs im Literaturhaus e.V. automatisch verschiedene Daten über das zugreifende System. Hierunter fallen der verwendete Browsertyp, die Browserversion, das verwendete Betriebssystem, die Internetseite, von der aus auf die Internetseite des Wirtschaftsclubs im Literaturhaus e.V. zugegriffen wird, die angesteuerten Unterseiten der Internetseiten des Wirtschaftsclubs im Literaturhaus e.V., das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs, die Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), der Internet-Service-Provider sowie jeweils mit diesen Daten vergleichbare Daten.

Der Wirtschaftsclub im Literaturhaus e.V. verwendet diese Daten, um die Webseite zugänglich machen zu können, eventuell auftretende technische Probleme zu erkennen und zu beheben und einen Missbrauch des Angebots des Wirtschaftsclubs im Literaturhaus e.V. zu verhindern und gegebenenfalls zu verfolgen. Daneben verwendet der Wirtschaftsclub im Literaturhaus e.V. diese Daten in anonymisierter Form, d.h. ohne die Möglichkeit, den Nutzer zu identifizieren, für statistische Zwecke und um die Webseiten zu verbessern. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Nutzungsdaten ist Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1 Buchstabe f DS-GVO.

2.2        Verwendung von Cookies

Die Webseiten des Wirtschaftsclubs im Literaturhaus e.V. verwenden Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Datenträger des Nutzers gespeichert werden und über den Browser bestimmte Einstellungen und Daten mit dem System des Wirtschaftsclubs im Literaturhaus e.V. austauschen. Ein Cookie enthält in der Regel den Namen der Domain, von der die Cookie-Daten gesendet wurden, sowie Informationen über das Alter des Cookies und ein alphanumerisches Identifizierungszeichen. Cookies ermöglichen es dem Wirtschaftsclub im Literaturhaus, die Webseite für den Nutzer ansprechend zu gestalten und erleichtern die Nutzung, indem beispielsweise bestimmte Eingaben so gespeichert werden, dass sie nicht wiederholt eingegeben werden müssen. Die in den Cookies gespeicherten Informationen werden nicht verwendet, um den Nutzer zu identifizieren, und werden nicht mit anderen personenbezogenen Daten zusammengeführt, die über den Nutzer gespeichert sind. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1 Buchstabe f DS-GVO.

Durch eine Änderung der Einstellungen des Internet-Browsers können Nutzer die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für die Webseiten des Wirtschaftsclubs im Literaturhaus e.V. deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Webseiten vollumfänglich genutzt werden.

2.3        Im Rahmen von Kontaktaufnahmen übermittelte Daten

Auf den Webseiten des Wirtschaftsclubs im Literaturhaus e.V. besteht die Möglichkeit, mit dem Wirtschaftsclub im Literaturhaus e.V. in Kontakt zu treten und sich über Veranstaltungen des Wirtschaftsclubs im Literaturhaus e.V. informieren zu lassen. Die personenbezogenen Daten, die an den Wirtschaftsclub im Literaturhaus e.V. in diesem Zusammenhang übermittelt werden, werden ausschließlich zur Bearbeitung der jeweiligen Anfragen verwendet. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der vorstehend beschriebenen Daten ist in Abhängigkeit vom Inhalt der jeweiligen Kontaktaufnahme Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1 Buchstabe b bzw. f DS-GVO.

3.          Weitergabe von Daten an Externe

Für bestimmte technische Prozesse der Datenanalyse, -verarbeitung oder -speicherung bedient sich der Wirtschaftsclub im Literaturhaus e.V. der Unterstützung externer Dienstleister (z.B. für die Gewinnung aggregierter, nicht personenbezogener Statistiken aus Datenbanken oder für die Speicherung von Backup-Kopien). Diese Dienstleister sind sorgfältig ausgewählt und erfüllen hohe Datenschutz- und Datensicherheitsstandards. Sie sind zu strikter Verschwiegenheit verpflichtet und verarbeiten Daten nur im Auftrag und nach den Weisungen des Wirtschaftsclubs im Literaturhaus e.V.. Die Rechtsgrundlage für die Einbindung dieser Dienstleister ist Artikel 28 DS-GVO.

Außer in den in dieser Datenschutzerklärung erläuterten Fällen gibt der Wirtschaftsclub im Literaturhaus e.V. Daten ohne die ausdrückliche Einwilligung des Nutzers nur an Dritte weiter, wenn der Wirtschaftsclub im Literaturhaus e.V. dazu durch Gesetz oder eine behördliche oder gerichtliche Anordnung verpflichtet ist.

4.          Speicherdauer

Nutzungsdaten werden bis zum Widerruf der Nutzer, längstens jedoch für einen Zeitraum von 56 Tagen gespeichert. Im Übrigen werden die oben genannten Daten gelöscht, wenn deren Kenntnis für die beschriebenen Zwecke nicht mehr erforderlich ist, soweit nicht gesetzliche Bestimmungen eine längere Speicherung vorschreiben.

5.          Rechte der Nutzer

Nutzer, die eine detaillierte Auskunft über die Verarbeitung sie betreffender personenbezogenen Daten wünschen, können sich jederzeit an den Wirtschaftsclub im Literaturhaus e.V. wenden. Sie können außerdem die Daten, die sie dem Wirtschaftsclub im Literaturhaus e.V. bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten oder verlangen, dass diese Daten einem Dritten übermittelt werden. Wenn die Nutzer feststellen, dass zu ihrer Person gespeicherte Daten fehlerhaft oder unvollständig sind, können sie jederzeit die unverzügliche Berichtigung oder Vervollständigung dieser Daten verlangen. Unter den in Artikel 17 und 18 DS-GVO bezeichneten Voraussetzungen kann auch die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten verlangt werden. Die Nutzer haben außerdem das Recht, sich mit einer Beschwerde an die für die Aufsicht über den Wirtschaftsclub im Literaturhaus e.V. zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden.

6.          Kontaktinformationen

Bei allen Fragen rund um die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Wirtschaftsclub im Literaturhaus e.V. sowie bei der Ausübung der dem Nutzer gegen die Verarbeitung zustehenden Rechte kann sich der Nutzer jederzeit an den Wirtschaftsclub im Literaturhaus e.V. wenden. Hierzu reicht ein Hinweis an: Wirtschaftsclub im Literaturhaus e.V., c/o Literaturhaus Stuttgart, Breitscheidstr. 4, 70174 Stuttgart.