Startseite

Lust auf Inspiration und neue Impulse?

Wir alle brauchen Kunst und Literatur, um die Welt zu verstehen. Wir im Wirtschaftsclub gewinnen neue Einsichten im Blickwechsel und aus der Distanz. Wir sind davon überzeugt, dass der Dialog zwischen Wirtschaft, Kunst
und Literatur für alle Seiten Inspiration und neue Perspektiven für das eigene Tun eröffnet.

Der Wirtschaftsclub im Literaturhaus Stuttgart bietet diesem fruchtbaren Dialog einen einzigartigen kreativen Raum. Er will das unverwechselbare Podium für den Gedankenaustausch zwischen Wirtschaft, Kunst und Literatur in der Region Stuttgart sein.

 

Aktuelles Programm

Oktober 2021 – September 2022

14.10.2021
12:00 Uhr
Prof. Dr. Heinz Weiß, Chefarzt für psychosomatische Medizin am Robert-Bosch-Krankenhaus, Stuttgart,
»Distanz und Nähe in der Erfahrung des Blicks«
Anmeldung
18.10.2021
19.30 Uhr
Liederhalle, Mozartsaal
Burkhard C. Kosminski (Intendant), Katharina Hauter und Sebastian Röhrle, alle Schauspiel Stuttgart, Elisabeth Dannecker, Violoncello, Prof. Michael Hauber, Klavier,
»Was uns anrührt – Klang, Wort, Poesie«
Anmeldung
11.11.2021
12:00 Uhr
Shirin Brückner, Atelier Brückner,
»Making Spaces Talk. Weniger Abstand, mehr Partizipation – Nachhaltigkeit beim Museumserlebnis«
Anmeldung
29.11.2021
19.30 Uhr
Jubiläum – 20 Jahre Wirtschaftsclub im Literaturhaus:Verleihung des 13. Literaturpreises an Christoph Nußbaumeder für seinen Roman »Die Unverhofften« Anmeldung
09.12.2021
12:00 Uhr
Br. Harald Weber, OFMCap, Prior Kapuzinerkloster Stühlingen,
»Warum ziehen sich Menschen aus der menschlichen Nähe zurück?«
Anmeldung
13.01.2022
12.00 Uhr
Rolf Graser, Forum der Kulturen, Stuttgart,
»Abstand, Nähe und Ausschluss in einer Migrationsgesellschaft«
Anmeldung
18.01.2022
19.30 Uhr
Dr. Frank Nopper, Oberbürgermeister der Stadt Stuttgart,
»Abstand? Aufeinander zugehen!«
Anmeldung
10.02.2022
19.00 Uhr
Dr. Thomas Kölpin, Direktor der Wilhelma Stuttgart,
»Tierethik und das Dilemma von Nähe und Abstand zwischen Tier und Mensch – aus der Sicht eines Zoodirektors und Verhaltensbiologen«
Anmeldung
10.03.2022
12.00 Uhr
Reinhard Hauff, Galerie Reinhard Hauff, Stuttgart,
»Wieviel Abstand braucht die Kunst?«
Anmeldung
17.03.2022
19.30 Uhr
Rüdiger Safranski, Autor,
»Einzeln sein. Eine philosophische Herausforderung«
Anmeldung
07.04.2022
19.00 Uhr
Prof. Dr. Benigna Gerisch, IPU Berlin und
Maximilian Schmierer, b.ReX GmbH, Stuttgart,
»Virtuelle Nähe und Distanz«
Moderation: Dr. Maria Belova, Fichtner Management Consulting AG, Berlin
Anmeldung
04.05.2022
19.30 Uhr
Prof. Dr. Inés de Castro, Direktorin des Lindenmuseums,
Stuttgart,
»Die ethnologische Perspektive: Die Überwindung
des geographischen und sozialen Abstands als Herausforderung in Geschichte und Gegenwart«
Anmeldung
02.06.2022
12.00 Uhr
Friederike Meyer, Architekturjournalistin und Publizistin, Berlin,
»Die Stadt nach Corona«
Anmeldung
14.07.2022
12.00 Uhr
Constanze Eich, Geschäftsleitung eich-communications, Stuttgart,
»Führung auf Distanz – wie wir Leadership neu denken können«
Anmeldung
23.08.2022
19.00 Uhr
Prof. Dr. Gert Jan Hofstede, Professor für Künstliche Sozialität (Artificial Sociality) an der Universität Wageningen, Niederlande,
»Die Zukunft von Abstand«
Anmeldung
08.09.2022
12.00 Uhr
Fraunhofer-Institut, Stuttgart-Vaihingen
Prof. Dr.-Ing. Prof. e. h. Wilhelm Bauer, Fraunhofer- Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation, Stuttgart,
»Hybrid Work – co-kreativ, vernetzt und flexibel«
Anmeldung

Über uns

Der Wirtschaftsclub im Literaturhaus?

Der Wirtschaftsclub im Literaturhaus Stuttgart will alle am Dialog zwischen Wirtschaft, Kunst und Literatur Interessierten ansprechen. Wir erwarten besondere Impulse und wichtige Erkenntnisse aus der Diversität der beruflichen und gesellschaftlichen Erfahrungen der am Dialog Mitwirkenden. Der Austausch zwischen Jung und Alt liegt uns dabei besonders am Herzen.

„Über uns“ weiterlesen